Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig und auch gesetzlich gefordert.
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Die nachstehende Übersicht soll Sie über die wichtigsten Aspekte der Verarbeitung personenbezogener Daten informieren.

Für den Betrieb dieser Website ist die Rechtsanwaltskanzlei Dr. Michael Brunner, Wollzeile 6-8, 1010 Wien, verantwortlich.

1. DATENVERARBEITUNG IM RAHMEN DER ANWALTLICHEN TÄTIGKEIT

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur mit Ihrer Einwilligung bzw. Mandatierung oder Bestellung zu den mit Ihnen vereinbarten Zwecken oder wenn eine sonstige rechtliche Grundlage im Einklang mit der DSGVO vorliegt; dies unter Einhaltung der Datenschutz-, Zivil- und Standesrechtlichen Bestimmungen.

Es werden nur solche personenbezogenen Daten erhoben, die für die Durchführung und Abwicklung unserer rechtsanwaltlichen Leistungen erforderlich sind oder die Sie uns freiwillig zur Verfügung gestellt haben. Wir werden die uns zur Verfügung gestellten Daten nicht für andere Zwecke als die durch den Mandatsvertrag oder durch Ihre Einwilligung oder sonst durch eine Bestimmung im Einklang mit der von der DSGVO gedeckten Zwecken verarbeiten.

Zur Erfüllung Ihres Auftrages ist es möglicherweise auch erforderlich, Ihre Daten an Dritte (zB Gegenseite, Substitute, Versicherungen, Dienstleister, derer wir uns bedienen und denen wir Daten zur Verfügung stellen, etc.), Gerichte oder Behörden, weiterzuleiten. Eine Weiterleitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der DSGVO, insbesondere zur Erfüllung Ihres Auftrags oder aufgrund Ihrer vorherigen Einwilligung.

Weiters informieren wir Sie darüber, dass im Rahmen unserer rechtsanwaltlichen Vertretung und Betreuung regelmäßig auch sachverhalts- und fallbezogene Informationen von Ihnen von dritten Stellen bezogen werden.

Es ist zur Erfüllung Ihres Auftrages möglicherweise auch erforderlich, Ihre personenbezogenen Daten an Empfänger außerhalb der Europäischen Union zu übermitteln. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Österreichs. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten.

Wir werden Ihre Daten nicht länger aufbewahren als dies zur Erfüllung unserer vertraglichen bzw. gesetzlichen Verpflichtungen und zur Abwehr allfälliger Haftungsansprüche erforderlich ist.

2. DATENVERARBEITUNG IM RAHMEN DER NUTZUNG DER WEBSITE

Die Verwendung dieser Website ist grundsätzlich ohne die Erhebung personenbezogener Daten möglich. Es werden lediglich technische Zugriffsdaten verarbeitet, die zum Abruf der Website erforderlich sind.

Nutzung von Google Analytics auf unserer Website

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Sofern Sie zur Nutzung von Google Analytics einwilligen (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO, § 96 Abs 3 TKG 2003), wird Google diese Informationen in unserem Auftrag dazu benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die Speicherdauer der im Rahmen der Nutzung von Google Analytics gesetzten Cookies beträgt 14 Monate. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nach Angaben von Google nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem EU-US Privacy Shield zertifiziert und bietet daher angemessene Datenschutzgarantien für die Übermittlung der Daten in die USA. Weitere Informationen zu Ihren Rechten aus dem Privacy Shield finden sie unter https://www.privacyshield.gov/welcome.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) bei Google Analytics zu gewährleisten. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können unsere Website auch ohne Verwendung von Google Analytics aufrufen, in dem Sie keine Einwilligung im oben beschriebenen Sinn erteilen.

Eine Einwilligung kann jederzeit per E-Mail an office@afa-zone.at widerrufen werden, so dass die Verarbeitung Ihrer Daten ab dem Zeitpunkt des Zugangs Ihres Widerrufs nicht mehr zulässig ist. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt von Ihrem Widerruf unberührt.

Nähere Informationen zum Datenschutz von Google Analytics finden Sie unter www.google.com/policies/privacy/partners/.

3. RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

Sie haben – unter Wahrung der rechtsanwaltlichen Verschwiegenheitspflicht – jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Datenverarbeitung und Löschung dieser Daten sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sie haben jederzeit das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen. Zur Geltendmachung Ihrer Rechte können Sie uns postalisch oder per E-Mail unter der Adresse office@afa-zone.at kontaktieren.

Sind Sie der Ansicht, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, haben Sie das Recht die Aufsichtsbehörde anzurufen. In Österreich ist die Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, (https://www.dsb.gv.at/) zuständig.